icon_personalvermittlung

Recruiting im Jahr 2023

4,3
Rated 4,3 out of 5
4,3 von 5 aus 4 Bewertungen
Der Arbeitsmarkt scheint leergefegt, die Suche nach Verstärkung kann sich ziehen. Talente wollen heute gekonnt angesprochen werden und haben individuellste Vorstellungen vom neuen Arbeitgeber. Warum es heute mehr Aufwand in der Personalgewinnung braucht und warum es Sinn macht, diesen auszulagern erfahren Sie hier.

Inhaltsverzeichnis

Die Ausgangssituation

Dass Fachkräfte – und ganz generell gute Arbeitskräfte nicht mehr so leicht zu finden sind ist seit Jahren ein Dauerthema.

Liegt es wirklich an der Arbeitsmoral wie medial oft behauptet wird? Bei 5% Arbeitslosigkeit im Land muss man diese These wohl stark anzweifeln. 

Sinkende Geburten, Landflucht, Akademisierung, demographische Trends, Pensionierungen… Makroökonomische Tendenzen, die sich seit ca. zwei Jahrzehnten abzeichnen.

Zusätzlich ein neuer Zeitgeist, das Blatt hat sich gewendet – heute suchen sich Arbeitnehmer ihren Arbeitgeber aus, und nicht mehr umgekehrt.

Unternehmen wachsen, die Bevölkerungsanzahl sinkt. Jobs werden komplizierter, die Anforderungen mehr und mehr, der Markt aber gibt immer weniger her. Also was tun?

Warum es kein Geheimrezept geben kann

Das richtige Inserat, zur richtigen Zeit, wird der richtigen Person, mit den gefragten Qualifikationen, mit passender Persönlichkeit vielleicht – oder auch nicht – angezeigt. 

Wie geht es weiter?

Ist die Person selbst auf Suche gewesen? Oder hat hier ein Algorithmus zugeschlagen und der Person im Feierabend auf den sozialen Medien eine Anzeige in den Feed gespielt? Hat die Anzeige das Interesse geweckt? Nehmen wir an, das hat es.

Arbeitnehmer haben Fragen, Wünsche und Vorstellungen

Und diese müssen schnell beantwortet werden – ansonsten ist das Interesse und die Aufmerksamkeit weg. Nun ja, nicht ganz weg – aber nicht mehr bei Ihrer Position.

Welche Arbeitszeitmodelle gibt es? Kann ich auch um 08:30 starten? Donnerstags muss ich früher raus. Aktuell habe ich vier Wochen Urlaub, immer im Juli, das ist wichtig.

Homeoffice wäre schön, denn das kann ich aktuell auch zwei Mal in der Woche machen.

Ach ja, gibt es auch Parkplätze? Gehaltsmöglichkeiten? Im Inserat steht zwar das KV Mindestentgelt…

Sie sehen eine von unzähligen, möglichen Dynamiken wenn es um Ihre Stelle geht.

Fragen, die Unternehmen sich stellen könnten

  1. Make or Buy: Hat Ihre Personalabteilung selbst genug Ressourcen um verschiedenste Methoden der modernen Personalgewinnung konsistent betreiben zu können?

    Sollte das nicht möglich oder gewünscht sein, ziehen Sie Personalberater bzw. Personaldienstleister in Erwägung. Wir unterstützen Sie dabei.

  2. HR Ressourcen: Bekommt HR die Aufmerksamkeit, Kompetenzen und Mittel, die es im Sinne einer strategischen Personalpolitik braucht?
  3. Verhalten gegenüber dem Markt: Wie wird unser Unternehmen von außen wahrgenommen? Welche Eindrücke hinterlässt man bei Bewerbern / Kandidaten im Laufe des Prozesses? Unterschätzen Sie bitte nicht, wie fortgeschritten & effizient manche Unternehmen die „Candidate Journey“ mittlerweile betreiben.
  4. Schnelligkeit: Zu viele Köche verderben den Brei – ebenso wie aufgeblähte Prozesse! Versuchen Sie, Prozesse so kurz wie möglich zu halten.
  5. Kontinuität: Personalgewinnung impliziert zwar einen einmaligen Vorgang – sollte jedoch als dauerhafte Aktivität betrachtet werden!

Diese Fragen stellten nur einen kleinen Auszug dar – vieles hängt von Ihrem Unternehmen, der Branche, des Orts, der gefragten Arbeitskräfte und der internen, bereits vorhandenen Kompetenzen selbst ab. 

So oder so kann es sich hierbei lohnen, professionelle Unterstützung in Anspruch zu nehmen.

Wie professionelle Personalberatung Ihr Unternehmen unterstützen kann

  1. Arbeitgebermarke kommunizieren: Gute Personalberater kommunizieren gekonnt die Stärken Ihres Unternehmens. Das kann insofern wertvoll sein, als dass ein Inserat alleine oft nicht genügend Informationen vermitteln kann.

  2. Gezielte Rekrutierung: Durch gezielte Rekrutierung von Fachkräften aus anderen Branchen und Regionen können Unternehmen den Mangel an Fachkräften ausgleichen. Personalberatungsunternehmen können hierbei als kompetente Partner dienen.

  3. Abseits der eigenen Region suchen: In einigen Branchen können Unternehmen den Fachkräftemangel durch Rekrutierung abseits des aktuellen Orts ausgleichen. Hierbei kann eine Personalberatung helfen.

  4. Employer Branding durch Social Media: Durch die Nutzung von Social-Media-Kanälen können Unternehmen ihre Arbeitgebermarke stärken und die Sichtbarkeit erhöhen. Personalberatungsunternehmen können hierbei unterstützen, indem sie professionelle Social-Media-Strategien entwickeln und umsetzen.

  5. Personalvermittlung durch Experten: Die Zusammenarbeit mit Personalberatungsunternehmen kann eine schnelle und effektive Personalvermittlung ermöglichen, da diese Experten in der Branche und auf dem Arbeitsmarkt sind.

  6. Headhunting: Bei besonders schwierig zu besetzenden Positionen kann das Direktansprechen von potenziellen Kandidaten durch Personalberatungsunternehmen sinnvoll sein.

  7. Langfristige Zusammenarbeit mit Personalberater: Eine langfristige Zusammenarbeit mit Personalberatern kann Unternehmen dabei unterstützen, ihren Personalbedarf langfristig zu planen und den Arbeitskräftemangel erfolgreich zu bewältigen.

  8. Schonender Einsatz von finanziellen Mitteln und Ressourcen: Die Beauftragung von Personalberatern kann zeitliche, finanzielle und interne Ressourcen schonen. Gute Personalberater werden nur jene Maßnahmen setzen, die aus seiner Sicht am Ehesten zum Erfolg führen. Nicht mehr & nicht weniger.

Fazit

Recruiting im Jahr 2023 wird leider nicht einfacher – das scheint allen Verantwortlichen klar zu sein. 

Es ist die Zeit der völligen Wahlfreiheit für den Arbeitsmarkt gekommen. 

Technische Innovationen & Recruiting Tools können den menschlichen Kontakt zum Arbeitsmarkt nicht wirklich ersetzen. Und diesen Kontakt braucht es in diesem dynamischen Umfeld umso mehr.

Moderne Personalberatungen zeichnen sich durch Klarheit, kurze Prozesse und Einfachheit aus. Wir haben mehrmals bewiesen, dass das möglich sein kann.

Email
WhatsApp
Facebook
LinkedIn
Twitter
Telegram
icon_personalvermittlung

Folge uns gerne auf

Blog abonnieren

Weitere Beiträge

Kontaktieren Sie uns!
Wir freuen uns auf Feedback, Wünsche oder Anregungen zu unserem Blog.

Zögern Sie nicht, uns Ihre Ideen und Verbesserungsvorschläge mitzuteilen.
image_contact_us
Cookie Consent mit Real Cookie Banner